Recycling ist für euch sicher nichts neues.
Und tatsächlich ist der Begriff Upcycling in der Definition dem Recycling gar nicht so unähnlich.
So leitet sich der Begriff Upcycling aus den englischen Wörtern „up“ („nach oben“)  und
„recycling“ („Wiederverwertung“) ab. Beim Recycling werden die Rohstoffe einfach wiederverwertet.
So werden beispielsweise aus Kunststoffen wieder neue Verpackungen hergestellt.
Im Gegensatz dazu wird das Produkt beim Upcycling verändert und meistens sogar in einem anderen Kontext verwendet. Scheinbare Abfallprodukte, oder unnütze Gegenstände, sollen auf diese Weise in einen neuen Gebrauchsgegenstand verwandelt werden.
Es kommt also zu einer Aufwertung des Gegenstandes, weshalb auch der Begriff „up“ verwendet wird.
In Bezug auf meine Arbeiten verwandle ich daher alte und teils verbrauchte Luxus Taschen und Accessoires in einzigartige Upcycling Anhänger, Watch-Bänder und vieles mehr.

Für das Upcycling verwende ich ausschliesslich Canvas von originalen Taschen und Accessoires,
diese werden vor der Verarbeitung auf ihre originalität geprüft.


image-11158904-91-aab32.w640.jpg
image-11158907-92-16790.w640.jpg